Abschlussrunde

Start 17:07 Uhr
Teilnehmer bilden einen Gesprächskreis.
Martin:
Zusammentragen, was los war und schauen, wie es weitergeht.
Potsdam.io ist vorbei, aber kommt doch gerne mal zum OK-Lab Potsdam – das nächste mal am 21.11.
Mikro geht rum, jeder soll sagen, was er gelernt hat und sagen, welche Daten öffentlich werden sollen:
  • Diskussion zum Thema Rundfunk, war interessant. TV-Sender und die Bahn könnten ihre Pforten weiter öffnen
  • Mein erstes Barcamp, sehr interessant. Tolle Ideen sind entstanden, an denen man nun weiter rumpfeilen kann. Thema sollte In der Zukunft mehr an den „Normalbürger“ herangeführt werden, der auf dieser Veranstaltung unterrepräsentiert war
  • freue mich aufs nächste BarCamp in einem Jahr
  • Toll, was in kleiner Runde alles entstehen kann. Resonanz war toll, Fortsetzug wird sicher folgen
  • Ich hatte vorher keine Vorstellung von einem BarCamp. Interessant, dass sich die Stadt engagiert, in die Diskussion einsteigt und fragt, welche Daten benötigt werden
  • Toll dass OD langfristig unterstützt wird
  • Ich wünsche mir Daten: Geo-Koordinaten von Häusern mit den zugehörigen Hausnummer
  • Erstes Barcamp, keine Erwartungen gehabt, war ganz interessant, werde mich darum kümmern, dass die Freifunk-Daten veröffentlicht werden
  • Schöne Gespräche gehabt
  • Verschiedene Leute, verschiedene Kompetenzen. Als Freifunker wünsche ich mir Höhendaten zu Gebäuden
  • Schön familiäres Barcamp, wünsche mir IFG in Sachsen
  • War mal bei 1-2 OD-Treffen in Potsdam, ich war damals skeptisch bzgl der Planung des BarCamps – bin jetzt aber sehr beeindruckt
  • Daten: alles Lokale was einen umgibt. Trinkwasser war ein schönes Beispiel. Zum Beispiel Daten über historische Orte wie Denkmäler
  • Bin inspiriert worden, Daten, die ich sammle, auch für andere freizugeben 
  • Tolle Zusammenarbeit aus Verwaltung, Zivilgesellschaft und OKNF – produktives Format
  • Aus Sicht der Wirtschaftsförderung toller Einstieg. Wenn Geschäftsmodelle entstehen, fördern wir es gerne
  • Montags habe ich nie Zeit fürs OK Lab in Berlin, deshalb freue ich mich jetzt, Dienstags nach Potsdam kommen zu können. Sessions sind auf anderen Barcamps länger. Ich wünsche mir, dass veröffentlichte Datensätze grundsätzlich vollständig sind und nicht erst mühsam mit anderen Datensätzen kombiniert werden müssen. Beispiel: Infroamtionen über verkaufte Tickets in Berlin, bei denen die Adressinformationen der Veranstaltung fehlt.
  • Danke an die ganzen Teilnehmer, wünsche mir die Adressen und Inhalte von sämtlichen Kultureinrichtungen in Potdam
  • In den Sessions hat man gesehen, dass OD ein sehr breites Thema ist. Spannend für die Stadt mehr über Datenformate zu erfahren und welche Daten für die Öffentlichkeit interessant sind. Themenvorschlag fürs nächste Mal: Daten-Nutzungsbedingungen
  • Stadt Potsdam hatte diese Daten mitgebracht:
  • Zugang:
  • User: TempUser
  • Paswort: TwT3KMr1
  • Daten von 3D Gebäuden (Kartenausschnitt)
  • Infos zu den Glas- und Altkleidercontainern
  • Kita-Daten
  • Daten zu Verkehrsknotenpunkten (PDFs, nicht schön in der Aufbereitung, aber um zu zeigen, was wir so haben)
  • Zielstellung von Seiten der Stadt war: 1. als Stadt zu zeigen, dass OD ein Thema wichtig ist und 2. Es ist unsere Aufgabe das Thema in der politischen Administration zu diskutieren, dafür haben wir hier wichtige Anregungen bekommen. 
  • Datenwunsch: Sendungsdaten von Fernseh- und Radiosendungen – zum Beispiel vom RBB als Anfang
  • Datenwunsch: historische Stadtkarten, Wartezeiten bei Bürgerämtern, Weihnachtsmärkte. Toll zu sehen, dass die Verwaltung so offen ist
Martin: Wie geht es weiter?
#ODBC17
müssen einen Ort finden, der vllt größer ist und gutes Internet hat
Vllt einen Hackathon Anfang 2017
Idee: Vortragsreihe zu machen, Landesdatenschützer, Offene Daten in der Wissenschaft
Am 11.12. ist Weihnachtsfeier – der Ort wird noch auf MeetUp bekanntgegeben
Wir sollten es nicht bei Potsdam belassen, Brandenburg ist riesig und es gibt viel zu tun
Gründet weitere OK Labs in anderen Orten in Brandenburg!
Wir könnten jetzt noch weitere Sessions machen, ihr könnt auch so hier bleiben und mit uns etwas Trinken
Kommt zum OK Lab in Potsdam, lasst uns OD in Potsdam und überall voranbringen!
Weitere Session jetzt: wie mache ich aus Daten eine Reportage
Florian: Danke, dass sich alle super eingebracht haben. Wenn ihr aktiv seid, haben wir auch Lust das Barcamp 2017 zu wiederholen
Im Nachgang werden wir eine Zusammenfassung für die Webseite schreiben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.